Days Gone: Deacon St. John und Sarah Whitaker auf neuen Bildern abgelichtet


Kommentare (5)

Zum Start in die neue Woche trafen frische Schnappschüsse zu Sonys Bends neuem Projekt "Days Gone" ein. Dies zeigen neben dem Protagonisten Deacon St. John auch dessen Frau Sarah Whitaker.

Days Gone: Deacon St. John und Sarah Whitaker auf neuen Bildern abgelichtet

Zu den potenziellen Highlights des PlayStation 4-Jahres 2019 dürfte sicherlich das von Sony Bend entwickelte Survival-Abenteuer „Days Gone“.

Nach den diversen Verschiebungen der näheren Vergangenheit ist dieses aktuell für eine Veröffentlichung am 26. April vorgesehen. Zur Einstimmung auf den nahenden Release von „Days Gone“ stellten Sony Interactive Entertainment und Sony Bend eine überarbeitete Website zum Endzeit-Titel zur Verfügung. Auf dem neuen Webauftritt sind sowohl neue Details als auch Schnappschüsse zu „Days Gone“ zu finden.

Bilder und Details zur Hochzeit des Protagonisten

Wie sich den Angaben entnehmen lässt, feierten der Protagonist Protagonisten Deacon St. John auch dessen Frau Sarah Whitaker eine romantische Hochzeit und verbrachten einige schöne Momente, ehe die Apokalypse über die hereinbrach. Die entsprechenden Screenshots stehen unterhalb dieser Zeilen in unserer Galerie zur Ansicht bereit.

Zum Thema: Days Gone: Fighting to Survive – Neuer Trailer legt Fokus auf Survival Gameplay

„Deacon St. John und Sarah Whitaker waren ein merkwürdiges Paar: Er stammte aus dem ländlichen Oregon und war ein Mitglied eines illegalen Motorradclubs. Sie hingegen kam aus Seattle und war eine Botanikerin mit einem Abschluss in Biochemie. Aber von dem Moment an, an dem sie sich in den Hinterstraßen von Farewell, Oregon getroffen hatten, waren sie unzertrennlich“, heißt es zur Hochzeit der beiden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Neutrino sagt:

    Freu mich irgendwie nicht auf das Game.
    Der Zombiehype ist, glaub ich, vorbei.
    Hoffentlich kommen sie nicht zu spät mit dem Game.

    (melden...)

  2. Moonwalker1980 sagt:

    Also Oregon und Washington, geil!! Ich liebe den amerikanischen Nordwesten. Auch auf den Screenshots sieht es genial aus! Optisch erinnert es doch auch an Thelastofus. Freu mich riesig drauf.

    (melden...)

  3. Moonwalker1980 sagt:

    Neutrino: ach, Zombies gehen immer, auch wenn der Serien und Filmhype abgeflaut ist. Was ja nicht schlecht sein kann, halte persönlich eh nix von irgendwelchen Hypes.

    (melden...)

  4. xjohndoex86 sagt:

    Zudem sind es Freakers. 😉

    (melden...)

  5. samcro1978 sagt:

    Freue mich riesig auf das Spiel

    (melden...)

Reviews