Anthem: Alle kosmetischen Inhalte können erspielt werden – Spieler werden nicht zu Ingame-Käufen gezwungen


Kommentare (29)

Kurz vor dem offiziellen Release von "Anthem" wiesen die Verantwortlichen von BioWare darauf hin, dass die Spieler nicht zu Ingame-Käufen gezwungen werden sollen. Stattdessen lassen sich alle kosmetischen Inhalte, die käuflich zu erwerben sind, auch erspielen.

Anthem: Alle kosmetischen Inhalte können erspielt werden – Spieler werden nicht zu Ingame-Käufen gezwungen

Ende der kommenden Woche erscheint mit „Anthem“ die neue Marke der „Dragon Age“- und „Mass Effect“-Macher von BioWare.

Spielerisch versteht sich diese als ein Action-Rollenspiel, das laut offiziellen Angaben vor allem mit seiner beeindruckenden Spielwelt und den packenden Coop-Kämpfen punkten soll. Doch obwohl der Fokus auf der kooperativen Komponente liegt, kann „Anthem“ laut den Entwicklern von BioWare auch auf eigene Faust in Angriff genommen werden. Kurz vor dem Release des Action-Rollenspiels bestätigte das kanadische Studio ein kleines, aber interessantes Detail.

Kosmetische Inhalte können im Spiel freigeschaltet werden

Wie bereits vor einigen Wochen bekannt gegeben wurde, wird „Anthem“ zu den Titeln gehören, die Mikrotransaktionen unterstützen. Von den unbeliebten Pay2Win-Mechaniken nahm BioWare dabei Abstand und konzentrierte sich bei den Ingame-Käufen auf kosmetische Extras. Doch wie sieht die Sache für Spieler aus, die nach dem Kauf von „Anthem“ nicht gewillt sind, zusätzliches Geld zu investieren?

Zum Thema: Anthem: Erste Details zu den Post-Launch-Plänen enthüllt – Neue Missionen und mehr

Wie der für „Anthem“ verantwortliche Produzent Michael Gamble klarstellte, werden diese nicht zu Ingame-Käufen gezwungen. Stattdessen könne alle kosmetische Inhalte, die gegen Echtgeld angeboten werden, auch im Spiel freigeschaltet werden. Davon ausgenommen sind allerdings Skins, die im Rahmen von Pre Order- oder Marketing-Aktionen angeboten werden.

„Anthem“ erscheint am 22. Februar für den PC, die Xbox One und die PS4.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Spastika sagt:

    Nur entwertet der Fakt dass man es einfach kaufen kann diese Gegenstände. Sie sind nicht zwingend das Zeichen von Skill und harter Arbeit und schmälern dadurch die Motivation hart für sie zu arbeiten.

    Nochmal auch wenns langsam nervt: Mikrotransaktionen haben in einem Vollpreistitel nichts verloren. EA generiert auch ohne mehr als genügend profit um Games zu entwickeln. Hier gehts nur darum die immer höheren Erwartungen der Investoren zu befriedigen und irgendwann wird das nicht mehr gehen. Je früher das geschieht desto geringer der Schaden.
    Also bitte nicht mehr unterstützen den Quatsch.

    (melden...)

  2. StevenB82 sagt:

    @Spastika
    !

    (melden...)

  3. NoResponse sagt:

    Finde Mikrotransaktionen in einem Vollpreis Titel auch fehl am Platz. In Free-to-Play spielen vollkommen okay aber es muss doch nicht in jedem Spiel drinnen sein.

    (melden...)

  4. Michael Knight sagt:

    ich freue mich das ich zu nichts gezwungen werde und lasse diesen f2p battle royale kindergarten an mir vorbeiziehen.

    (melden...)

  5. ResidentDiebels sagt:

    @ Spastika

    Wenn du hart für die Items, Skins etc. arbeiten willst dann mach das, es gibt leute die keine zeit dafür haben. Zwar habe ich noch nie mikrotransaktionen genutzt, aber man muss schon sehr engstirnig sein wenn man sich dermaßen drum kümmert wie andere leute an ihre items kommen. Solange es kein Pay 2 Win ist, ist es völlig egal ob man es kauft oder "hart erarbeitet". Nicht jeder hat Zeit jeden tag 6 stunden zu zocken.

    Mich nerven einfach games wo das freispielen von gegenständen künstlich in die länge gezogen wird, nur um die leute länger ans spiel zu binden. Früher gab es cheats, heute muss man dafür zahlen. Man sollte den leuten einfach die freiheit lassen die items auf verschiedene art und weisen freizuspielen, besonders für die die keine zeit haben. Die generation die Playstation, Nintendo etc. groß gemacht hat, hat nicht mehr die zeit wie früher.

    (melden...)

  6. Zischrot sagt:

    Naja, das ist meiner Meinung nach kein Argument. Denn es gibt kein zu wenig Zeit, sondern nur den Zeitraum, bis du ein Game durch hast und dabei ist es doch völlig egal, ob das 3 Tage oder 3 Jahre sind.

    Abseits dessen ist das eigentliche Problem doch auch gut in seinem zweiten Absatz erklärt.

    (melden...)

  7. bastardo sagt:

    Also wie in bf2 halt mit kosmetisch und ohne lootboxen.

    @ resident
    Wenn man keine Zeit hat die spiele zu spielen sollte man sie vielleicht nicht spielen. Ich mein das Argument "ich zahle mehr weil ich keine Zeit hab, das Spiel zu spielen was ich eigentlich spielen will" ist schon bisschen dumm. Da kann man auch gleich sein Geld verbrennen oder rauchen.

    (melden...)

  8. Das Orakel sagt:

    Wahrscheinlich dann aber mit unmöglichen Herausforderungen wo man sich dran dumm und dämlich spielt und man zum Echtgeldeinsatz gezwungen wird

    (melden...)

  9. StevenB82 sagt:

    Zahlen tut er ja auch nicht
    Ich würd auch sagen das es bei ihm eher ein grundsätzliches Problem ist.

    Und weniger das was Spastika im 2. Absatz erklärt

    (melden...)

  10. Zockerfreak sagt:

    @Michael Knight

    Bester Kommentar 😀

    (melden...)

  11. Kioya sagt:

    Und immer noch kapiert niemand das sich ein immer weiterentwickelndes Spiel irgendwie finanzieren muss, solange man keine waffen oder mods kaufen kann wen juckt es.Ist doch gut das man sich trotzdem die Sachen aus dem shop erspielen kann die Option hätten sie nämlich nicht machen müssen.

    (melden...)

  12. StevenB82 sagt:

    DLC kosten doch Geld
    Alles andere ist keine Weiterentwicklung
    Ausser du meinst das sich Spiele allgemein weiter entwickeln, aber das ist auch hinfällig weil sich das zu 90% auf Grafik bezieht und die ist finanziert und gewinnbringend.

    (melden...)

  13. Kioya sagt:

    DLC Kosten Geld nur das sie von Anfang an gesagt haben das diese kostenlos ins Spiel kommen.Neue Strongholds/items usw, also können Sie sich nur durch kaufbaren skins finanzieren oder schon mal gesehen das sich ein MMO ohne Monats abo oder ingame shop am Leben hält?

    (melden...)

  14. JigsawAUT sagt:

    Ok... sollen sie die Vollpreistiteln von Ingame-Shops befreien und dafür wieder bei diesen Spielen dann auf die alte p2p-Technik zurückgreifen weil die Zusatzkosten wie Servererhaltung dann weitaus billiger ist denn dann brauchen wir in Vollpreis-Onlinegames auch keine dedizierten Gameserver mehr 😉 Host-Migration lässt grüßen xD

    (melden...)

  15. StevenB82 sagt:

    Das scheint alles nicht teuer zu sein wenn man sieht welche Gewinne eingefahren werden und was man dafür bekommt und vorallem wie oft sie dann vor angeblich unlösbaren Problemen stehen wo dann ein Hinterhof Hobby-ich trau mich garnicht das Wort-Programmierer-in den Mund zu nehmen, daherkommt und alle eines besseren belehrt.
    Und wenn dann einer 20€ für ne Skin blechen muss, ist mit einem Verkauf das 4fache der Entwicklungskosten an Gewinn erziehlt worden-man darf es hochrechnen.

    Also immer schön die Kirche im Dorf lassen!!

    (melden...)

  16. jonesey sagt:

    Ich finde das völlig in Ordnung wenn es sich um rein optische Dinge handelt. Dazu kann man sich diese auch noch freispielen...

    Und trotzdem gibt's wie immer hier das große Geheule...

    (melden...)

  17. StevenB82 sagt:

    Frag dich mal warum es bei den "7,50-20€ für ne Skin" Spielen Geheule gibt und bei 99cent-2,50€ Gran Turismo nich, dann weißt du warum

    (melden...)

  18. jonesey sagt:

    Wenn ich etwas nicht brauche, sprich nicht kaufen muss, dann brauch ich nicht zu heulen wie im Kindergarten...

    Außerdem werden diese Preise wohl kaum stimmen, nehme ich zumindestens an...

    (melden...)

  19. StevenB82 sagt:

    Wie du sicher gemerkt hast, betrifft diese Diskusion auch Leute die bereit sind etwas zu zahlen.
    Warum nimmst du mit Parolen an einer Diskusion teil, ohne das nötige Wissen?

    Zu Gran Turismo: guck nach

    Zu Anthem:
    http://youtu.be/FrhRAWFgwTY
    Erstmal stehen sie da und wenn man sich das gefallen lässt, bleiben die auch so, deswegen solltest du dir genau überlegen was du als "geheule" bezeichnest. Sei lieber froh das es noch Leute gibt die sich dagegen wehren, denn sonst müsstest du schon viel mehr kaufen.

    Also ruhig mal zuende denken...

    (melden...)

  20. Kioya sagt:

    Nice direkt mal das beste bespiel von einem Youtuber nehmen der dem Hypetrain auf springt ich hasse EA und schlachte das thema mal aus und hate mal mit um klicks zu machen.Warten wir einfach mal ab wieviel die Skins wirklich kosten obwohls auch egal ist und reden dann weiter :D.

    (melden...)

  21. StevenB82 sagt:

    Nice, direkt mal den ganzen Kanal wegen einem Video beurteilt...dann guck dir mal den ganzen Kanal an

    (melden...)

  22. ResiEvil90 sagt:

    Wie hier die meisten immer maßlos übertreiben^^
    Niemand ist gezwungen es zu kaufen Punkt!
    Mehr gibt es nicht zu sagen.
    Immer dieses künstliche aufregen. Nichts ist in Ordnung irgendwas wird immer gefunden damit man wieder drauf hauen kann^^ leute erhlich macht was anderes!

    (melden...)

  23. jonesey sagt:

    Denken tu ich immer, jetzt hab ich sogar nachgesehen und herausgefunden das die Preise noch gar nicht fixiert sind...

    Tja, und selbst wenn sie 50Euro verlangen würden und es gekauft wird, dann ist das eben so. Wenn es nicht gekauft wird werden sie dann merken das es zu teuer ist. Das nennt man freie Marktwirtschaft oder auch Angebot und Nachfrage!

    Solange es Käufer für ein Produkt gibt wäre jedes Unternehmen strohdumm diese nicht zum bestmöglichen Preis anzubieten.

    Soviel zum Denken und Heulen:)

    (melden...)

  24. StevenB82 sagt:

    Weil du ohne dem schon viel mehr kaufen müsstest, steht weiter oben auch schon

    (melden...)

  25. Kioya sagt:

    Hab ich schon seit dem das ganze Thema losging ich schau sehr viele Videos zum Thema anthem damit ich viele Infos dazu kriege und er ist mir dabei öfters negativ aufgefallen und das nicht nur mir aber danke :D. Gibt viele die dem hate Train aufgesprungen sind aber das ist ein anderes Thema lassen wir das.

    (melden...)

  26. StevenB82 sagt:

    Solange es welche gibt die das toll finden gibts auch welche die es anprangern, soviel zur freien Meinungsäußerung

    (melden...)

  27. StevenB82 sagt:

    Er ist dir öfter negativ aufgefallen, und nicht nur dir? 😀 😀 😀
    Dann zeig mal paar Videos von ihm, ich kenn keine die auf irgend nen Hatetrain aufspringen!

    (melden...)

  28. Kioya sagt:

    Clickbait Titel / Ist Anthem Top oder Flop das werden wir heute klären.
    Spiel ist nichtmal draußen, hat es selber nicht lange angetestet und man kannte nicht viel zu diesem Zeitpunkt über Content usw. Aber gut das man schon erkennen kann das es ein top oder Flop ist^^.
    http://youtu.be/z7kp7vm4tqQ

    (melden...)

  29. StevenB82 sagt:

    Nicht dein Ernst oder?
    Hast du das Video mal geguckt nachdem du wegen dem Titel angefangen hast zu heulen?

    Na ich warte mal weiter auf n Hate Video von ihm*Facepalm*

    (melden...)

Reviews